francais | english

Weiterbildungen im Rahmen von @setera


Sie leben in der Großregion und wollten schon immer eine Weiterbildung machen, hatten aber bisher nicht die Zeit dazu? Oder Sie benötigen im Berufsalltag Sprach- oder Fachkenntnisse, und notwendige Fortbildungen passen nicht zu Ihrem Terminkalender? Wenn Sie zudem auch noch gute Kenntnisse im Umgang mit dem Internet haben, dann sollten Sie sich unser eLearning-Angebot genauer ansehen!

Wir bieten grenzüberschreitende Weiterbildungen in zwei Sprachen (deutsch, französisch) an, an der Sie trotz Beruf, fehlender Mobilität, Zeiteinschränkungen, trotz gesundheitlicher Einschränkungen oder einer Behinderung teilnehmen können. Dabei bestimmen Sie, wann und wo Sie lernen – ob etwa abends nach der Arbeit oder vormittags, wenn die Kinder in der Schule sind.

Neue Lernformen und Wege

Die Weiterbildungen werden vollständig über das Internet abgehalten; es gibt keine Präsenzphase. Lernmittelpunkt ist unsere barrierefreie Online-Lernplattform. Hier finden Sie die Lernmaterialien des Kurses und können Kontakt aufnehmen zu Mitlernenden und Ihren LernbegleiterInnen. Zu bestimmten, im Voraus bekannten Terminen finden Sie hier Unterlagen, die Sie durcharbeiten, sowie Aufgaben, die Sie alleine und in einer Lerngruppe lösen sollen.
Sie werden während der Weiterbildung von ausgebildeten Tele-TutorInnen begleitet, die Ihnen auch bei technischen und inhaltlichen Fragen hilfreich zur Seite stehen. Mit ihnen und Ihrer Lerngruppe sind Sie per E-Mail, Chat, Telefon, Internet-Telefonie und Web-Forum in Kontakt. Es gibt keine Prüfung am Schluss, sondern Sie müssen pro Lerneinheit Aufgaben erledigen, die für das Zertifikat erforderlich sind.

Sie benötigen einen Zugang zu einem Rechner mit Internet-Anschluß und eine E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme. Die Weiterbildung ist barrierefrei für Menschen mit verschiedenen Behinderungen, chronischen Krankheiten oder psychischen Einschränkungen.

Da die Durchführung der Weiterbildungen aus Mitteln des europäischen Programms eLearning und der Projektpartner im Rahmen des trinationalen Projektes @SETERA gefördert wurde, war die Teilnahme während der Projektlaufzeit kostenlos. Seit Ende des Projekts müssen wir nun leider Teilnahmegebühren erheben.
Übrigens ist unsere Weiterbildung Tele-Tutor Reha von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht als Fernlehrgang anerkannt.

Bei uns können Sie an folgende Weiterbildungen teilnehmen: