francais | english

Willkommen bei @setera!


Liebe BesucherInnen,

diese Website handelt von unserem bereits erfolgreich beendeten Projekt @setera. Es lohnt sich trotzdem, zu bleiben! Denn:

Gemeinsam mit unseren transnationalen Partnern, der AWIPH (Agence wallonne pour l'intégration des personnes handicapées) in Belgien und der ERP (Ecole de reconversion professionnelle) in Frankreich, hatten wir überlegt, auf welche Weise wir unsere fruchtbare Zusammenarbeit aus dem Projekt @setera fortsetzen könnten und sind dabei auf eine neue europäische Struktur, den EVTZ (Europäischer Verbund für territoriale Zusammenarbeit) gestoßen.
Das erste Vorfühlen für diese neue Organisationsart ließ sich recht positiv an, aber es gab noch keine Präzedenzfälle für unsere Konstellation. Es gibt schon einige EVTZ in Europa, die aber auf der Basis von kooperierenden Gebietskörperschaften gegründet sind.
Leider hat sich jetzt herausgestellt, dass das Euro-BBW von seiner Struktur her (da es sich in Trägerschaft des DRK Rheinland-Pfalz befindet) nicht die Voraussetzungen für die Teilnahme an einem EVTZ erfüllt. Wir sind jetzt auf der Suche nach anderen Wegen, die uns eine Fortsetzung unserer grenzüberschreitende Zusammenarbeit ermöglichen.

Leben oder arbeiten Sie in der Großregion? Oder glauben Sie, dieses Projekt sei auch für Ihre Grenzregion interessant? Dann laden wir Sie hiermit herzlich ein, zur Nachhaltigkeit des Projektansatzes beizutragen. Informieren Sie sich auf diesen Seiten über unser Projekt!

Karte der Großregion

Diese Seiten wurden entworfen und programmiert nach den WAI Richtlinien für Webinhalt-Zugänglichkeit. Wenn Sie dennoch Probleme beim Zugang zu diesen Seiten haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Für den Fall, dass Sie unsere Seiten per Tastatur bedienen möchten, haben wir einige Kurzbefehle für das Menü links hinterlegt. Wählen Sie die Alt-Taste, die Taste h und dann Enter, um zu dieser Seite zurückzukommen. Mit der ALT-Taste und den Ziffern 0-9, dann Enter, können Sie die einzelnen Hauptmenüpunkte aktivieren. Bitte beachten Sie, dass nicht jeder Browser diese Vorgehensweise unterstützt.
Mit der Tabulator-Taste können Sie alle Links nach der Reihe anspringen.




Logos der Europäischen Union, der EACEA und des Programms E-Learning